hormonelle-beratung

Hormonelle Beratung

Die FRAUENÄRZTE OBERSTADT verfügen über langjährige und ausgezeichnete Expertise zum Thema weiblicher Hormonhaushalt. Hormone sind Ihrem Frauenarzt Mainz eine Herzensangelegenheit, da sie in allen Lebensphasen für die seelische und körperliche Gesundheit von Frauen bedeutsam sind. Deshalb gilt im Erstgespräch unsere volle Aufmerksamkeit der Früherkennung hormoneller Störungen, die ganz individuelle Symptome, wie Blutungsstörungen, zu frühe und zu späte Pubertät, unerfüllter Kinderwunsch oder Wechseljahresbeschwerden verursachen können. 

Von der Pubertät über die fruchtbaren zu den Wechseljahren und dem Alter unterliegt das weibliche Hormonsystem komplexen Einflüssen von außen und innen. Hormonelle Organe sind nicht nur die Eierstöcke, sondern auch die Schilddrüse und Nebenniere, die durch Ihre Gynäkologen Mainz selbstverständlich mit abgeklärt werden. Wenn diese oder die übergeordnete Regulation durch Organe im Kopf (sog. Hypothalamus und Hypophyse) im Ungleichgewicht sind, resultiert ein Zuviel oder Zuwenig an Hormonen. In Zusammenarbeit mit dem Hormonlabor der Universitätsmedizin Mainz widmen die FRAUENÄRZTE OBERSTADT der frühen und feinfühligen Erkennung hormoneller Ungleichgewichte viel Zeit, um Ihnen die modernsten und schonendsten Therapien anzubieten.

Unsere Expertise steht Ihnen zur Verfügung:

  • PCO Syndrom
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Pubertasstörungen: sog. Pubertas präcox, Pubertas tarda
  • Cyclusstörungen
  • Menopause
  • Kosmetische Endokrinologie
  • Hormonell bedingter Haarausfall
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Social freezing
  • Hormonersatztherapie
  • Hormonspiralen
  • GNRH Pumpen bei hypo-, hypo gonadotrope Ovarialinsuffizienz